Istrien – Die Toskana von Kroatien

Istrien ist eines der vielseitigsten Reiseziele, die man sich nur vorstellen kann. Wer Action möchte wird hier genauso fündig wie derjenige, der auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit ist. Und wer Party machen will kann das in Istrien genauso gut machen wie einen Familien-Urlaub. Neben unberührter Natur findet man zahlreiche Sportangebote, wunderbare Strände, kulinarische Genüsse und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Auch eine Vielzahl an Festivals und anderen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen lockt Besucher nach Istrien.

Istrien ist die größte Halbinsel der Adria und dank des milden Klimas eine wahrhaft grüne Oase. Mit knapp 450 Kilometern Küste ist die Region im Norden Kroatiens ein ideales Badeparadies. Das glasklare, oft türkisfarbene Wasser lockt Gäste aus ganz Europa an. Und durch die strategisch günstige Lage an der nördlichen Adria bietet sich Istrien auch als Reiseziel für einen Kurzurlaub an.

Die Westküste und der Süden Istriens sind die touristischen Zentren. Im Westen liegen die meisten Badeorte, die Touristen-Hochburgen Pula und Medulin finden sich im Süden der Halbinsel. Ruhig ist es hingegen in Istriens Osten, lediglich Opatija verfügt über größere Hotels. Das Landesinnere ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt und eignet sich hervorragend für einen Urlaub auf dem Bauernhof. Gerade in den letzten Jahren gewinnt der sogenannte Agro-Tourismus in Istrien immer mehr an Bedeutung.

Auch historisch hat Istrien einiges zu bieten. Schon in der Steinzeit siedelten hier Menschen, später kamen die Römer, die Venezier, die Franken und viele mehr – und alle hinterließen ihre Spuren, die zu Istriens reichhaltigem kulturellen Erbe beigetragen haben. Wer sich eher an landschaftlichen Highlights ergötzt, findet in Istrien ebenfalls duftende Kiefernwälder und Olivenhaine, herrliche Uferpromenaden, zerklüftete Felsen, tiefe Täler – kurz: Alles, was das geografisch anspruchsvolle Herz begehrt. Kulinarisch verwöhnt die Region unter anderem mit Trüffeln, die zu den besten Europas gehören, selbstgebranntem Schnaps, fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten sowie mit vielen typisch istrischen Speisen und Getränken.

Das muss man unbedingt in Istrien gesehen haben:

  • Altstadt von Porec (Weltkulturerbe)
  • Tropfsteinhöhle Baredine
  • Limski Fjord
  • Arena Amphitheater in Pula
  • Brijuni Nationalpark
  • Hum – Die kleinste Stadt der Welt

Die schönsten Strände in Istrien:

  • Strand bei Medulin
  • Strangd bei Premantura
  • Strand bei Omis
  • Strand bei Savudrija
  • Bucht Punat

Ergänzende Reiseführer für Istrien:

Ergänzend zu dieser Website finden Sie bei Amazon diverse Reiseführer für Ihren Istrien Urlaub. Anbei finden Sie eine Auswahl an empfehlenswerten Reiseführern, welche wir für besonders wertvoll erachten:

Sie haben Kritik oder Anmerkungen?

Einen Kommentar schreiben